TuRU Düsseldorf 1880 e.V. und die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ)

Die TuRU ist Partner der Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“, einer Initiative des Deutschen Diabetes-Zentrums.

Die TuRU setzt auf ein starkes Netzwerk und Kooperationen mit Partnern aus der Gesundheitsbranche. Gesundheit und Prävention wird bei TuRU groß geschrieben. Die TuRU möchte ihren Spielern eine optimale medizinische Versorgung bieten, aber auch präventiv in Gesundheitsbelangen tätig werden und das nicht nur für die Spieler des Vereins, sondern auch im Rahmen von sozialen Projekten.

Daher ist es der TuRU ein großes Bedürfnis, die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ zu unterstützen.

Die TuRU lädt die Grundschüler, die an der SMS-Initiative teilnehmen, zu einer Trainingseinheit auf ihr Trainingsgelände an der Feuerbachstraße ein. Dort werden Sie professionell von unseren Trainern betreut und absolvieren gemeinsam eine Trainingseinheit. Ziel dieses Trainings wird sein, zu vermitteln: „Sport und Bewegung machen Spaß“. Ferner werden die Kinder in einem gemeinsamen Workshop mit Spielern der Oberliga-Mannschaft der TuRU das Thema „gesunde Lebensführung“ näher beleuchten. Ferner wird in diesem Workshop auf kindgerechte Weise der Zusammenhang zwischen Bewegung/Sport – Ernährung – Stress erläutert. Regenerationszeiten, Leistung erhalten, Leistung sicherstellen, Leistungsdruck in der Schule und im Sport – wie gehe ich damit um? Was kann ich tun, um den hohen schulischen und sportlichen Anforderungen standzuhalten und meinen Körper fit und gesund? Fragen, auf die es im Workshop Antworten gibt.

Ganzheitliche Prävention für ein gesundes Leben sollte bei Kindern anfangen. Gesunde Lebensführung mit Sport und Bewegung, gesunder Ernährung und dem Erlernen von Stressbewältigungsstrategien, um sowohl in der Schule, als auch später im Berufsleben und nicht zuletzt auch im Privatleben mit Stress und Druck gut umgehen zu können.

Gesunde Lebensführung lernen, ebenso wie Rechnen, Schreiben und Lesen.

Als Verein mit insgesamt 19 Mannschaften, darunter 14 Jugendmannschaften haben wir auch eine besondere Verantwortung für unsere Spieler.

Die TuRU unterstützt die Initiative des Deutschen Diabetes-Zentrums „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“, mit dem Wissen, dass alleine durch Rückenleiden, die unter anderem durch mangelnde Bewegung, Fehlernährung, psychischer Leidensdruck und Stress hervorgerufen werden, jährlich ca. zwischen 25 und 50 Milliarden € volkswirtschaftliche Kosten entstehen und ¼ aller Krankheitstage auf Rückenleiden zurückzuführen sind. (Quelle: ARD Gesundheitscheck am 01.12.2014)  Prävention fängt bereits im Grundschulalter an!!

Glückwunsch an die Initiatoren von „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ Ein wirklich gutes und unterstützenswertes Projekt!!

Als Paten für dieses Projekt konnte die TuRU den ehemaligen Abwehrspieler und Düsseldorfer Fußballlegende Gerd Zewe gewinnen. Er spielte von 1972-1987 bei Fortuna Düsseldorf. Mit der Deutschen Nationalmannschaft nahm Gerd Zewe 1978 an der Weltmeisterschaft in Argentinien teil (ohne Einsatz) und hatte nach der WM unter dem damaligen Bundestrainer Jupp Derwall 4 Einsätze in A-Länderspielen.

Gerd Zewe: „Ich unterstütze die Initiative des Deutschen Diabetes Zentrums, weil es bekanntermaßen sehr gesundheitsfördernd ist, sich zu bewegen und eben auch sich gesund zu ernähren.“

Ebenso konnte die TuRU ihren 2. Vorsitzenden Peter Biesenkamp, der als aktiver ehemaliger deutscher Fußballspieler in der Fußball-Bundesliga von 1971-1975 für Fortuna Düsseldorf 72 Spiele bestritten hat und während der Zeit sechs Tore erzielte, als weiteren Paten für die Initiative des DDZ  gewinnen.

Peter Biesenkamp: „Aktiver Sport hat seit meiner Kindheit immer zu meinem Leben dazu gehört und deshalb fühle ich mich auch heute noch fit und gesund.“

 

Kathrin Böntgen - Management TuRU Düsseldorf 1880 e. V.