Giants Düsseldorf

Die Düsseldorf Giants sind in Nordrhein-Westfalen einer der großen Basketballvereine und bieten in allen Altersklassen Mannschaften sowohl in Leistungs- als auch Breitensportligen an. Vier Jahre nach dem Abstieg der Profiabteilung aus der Basketball-Bundesliga spielen die Giants aktuell in der 1. Regionalliga West und möchten mit dem Projekt „Back to Bundesliga“ (www.giants-nachwuchsfoerderung.org) wieder erstklassigen Basketball in der Landeshauptstadt etablieren. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, setzen die Giants insbesondere auf eine erfolgreiche Jugendförderung. Neben ihrem Team in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) spielen auch die U18, U14 und U12 in der NRW-Liga und somit in der höchsten deutschen Spielklasse.

Neben der hochqualifizierten Betreuung der eigenen Vereinsmannschaften ist jedoch vor allem auch die Arbeit abseits der vereinsinternen Aktivitäten für die Giants von großer Bedeutung. Im Zuge dessen bewegen sich die Giganten gleich auf mehreren Feldern und helfen bei der Durchführung von Sportprojekten im Düsseldorfer Raum, wie etwa „Kids in Action“ oder der „Talentiade“.  Auch in anderen Projekten, wie z.B. beim Grundschul-Cup „Die Mini-Giants“, führen die Giants Kinder an die Teamsportart Basketball heran und setzen sich für die bestmögliche Förderung von Kindern in ihrer psychischen und physischen Entwicklung ein.

Aus diesem Grunde möchten auch die Giants als Sportverein ihren Anteil dazu beitragen, auch der Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ zu weiterem Erfolg zu verhelfen. Ausreichende Bewegung erhalten die Kinder in den Trainingseinheiten ohnehin, aber eine gesunde Ernährung steht oft selbst bei Profi-Athleten nicht auf dem Plan. Der negative Effekt eines unausgewogenen Ernährungsverhaltens auf die eigenen Leistungen im Training aber auch im Alltag wird häufig nicht beachtet. Sowohl die körperliche Auslastungs- als auch die geistige Aufnahmefähigkeit können durch eine gute Ernährung jedoch deutlich verbessert werden.

In diesem guten Sinne wollen die Giants Düsseldorf das SMS-Projekt unterstützen, indem sie nicht nur Trainingseinheiten mit qualifizierten Trainern absolvieren, sondern auch Freikarten zu Heimspielen der ersten Herrenmannschaft vergeben. So soll den Kindern aus den teilnehmenden Schulen der lockere Einstieg in die Sportart Basketball gewährt und die Motivation vorgelebt werden, dass viel Bewegung auch viel Freude bereiten kann.

Im Gegenzug erhoffen sich die Giants, dass die Aktion auch bei den Kindern im eigenen Verein Beachtung findet, um sie vor allem für eine bessere Ernährung zu sensibilisieren. "Prof. Müssig ist über unser Projekt "Back to Bundesliga" auf uns aufmerksam geworden und wir freuen uns sehr, daß er uns kontaktiert hat. Für uns war es keine Frage, daß wir bei dieser großartigen Initiative mitmachen. Denn auch wir werden in unserer täglichen Arbeit immer wieder damit konfrontiert, welche negativen Auswirkungen eine ungesunde Ernährung auf die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen hat. Neben den anderen großen Düsseldorfer Profivereinen wie der DEG, Fortuna Düsseldorf und der Borussia befinden wir uns in sehr guter Gesellschaft und fühlen uns geehrt, daß Prof. Müssig auf uns zugekommen ist und schauen auf eine gute Zusammenarbeit", so der 1. Vorsitzende der Giants Dr. Tim Uhden.

 

 

 

 

 

zu den Highlights...