Wasser-Sport-Verein Düsseldorf - Rudergesellschaft von 1893 e.V.

Faszination Rudern – Bewegung in Vielfalt

Seit vielen Jahren schon kooperiert der Wasser-Sport-Verein Düsseldorf mit weiterführenden Schulen. Deshalb unterstützt der WSVD gerne die Initiative SMS im Grundschulbereich. „Das ist für uns einerseits gesellschaftliche Verpflichtung und andererseits haben wir Spaß, Kinder an das Rudern heranzuführen.“, so der Sportvorsitzende Dr. Götz.  „Sport und Bewegung sind für Kinder wertvoller Bestandteil des Heranwachsens. Kinder können gerne das Rudern bei uns ausprobieren, betreut durch unsere erfahrenen Trainer und Trainerinnen. Also: Ran an die Ruder!“

Im WSVD trainieren zur Zeit 30 Mädchen und Jungen aller Altersstufen. Fast jeden Tag, fast alle Muskeln, bei fast jedem Wetter. Trainiert wird im WSVD und im Landes-Leistungsstützpunkt im Medienhafen. Zwischendurch geht‘s auch in den Kraftraum und an das Ergometer. Wer gerne an seine Grenzen geht und wissen will, was in einem steckt ist bei der Ruderjugend im WSVD richtig: Einzeln oder im Team, Mädchen oder Junge. Im Einer, im Zweier oder im Achter.

Rudern ist ein naturverbundener Wassersport. Er verbindet Kraft und Ausdauer, Teamgeist und Dynamik. Rudern fordert den ganzen Bewegungsapparat: von den Beinen über den Rumpf und den Rücken bis hin zu den Armen. Die Fähigkeiten Koordination, Rhythmus und Gleichgewicht werden ebenso geschult. Herz, Kreislauf, Kraft und Ausdauer werden gestärkt. Darüberhinaus fördert das Miteinander im Boot die sozialen Fertigkeiten.
Im WSVD ist Breitensport genauso möglich wie der Leistungssport mit Teilnahme an regionalen und nationalen Regatten. Schon seit 1893 bilden wir Ruderinnen und Ruderer aus und wurden 2015 für unseren Schnupperkurs mit dem Gesundheitszertifikat des Deutschen Ruderverbandes ausgezeichnet.

zu den Highlights...