Rezept

Vanilleeis mit warmen Äpfeln und Trauben

Für 4 Personen, 15 Minuten Zubereitungszeit

Du brauchst
2 Äpfel
Zitronensaft aus ½ Zitrone
20 Weintrauben (rote, kernlose)
4 TL Zucker
4 Kugeln Eis

1. Wasche die Äpfel, entferne das Kerngehäuse und schneide sie in Würfel.
2. Halbiere eine Zitrone, presse den Saft einer Hälfte aus und vermenge die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft. Wasche die Weintrauben mit warmem Wasser und halbiere sie.
3. Gib den Zucker in eine beschichtete Pfanne und erhitze ihn unter ständigem Rühren. Der weiße Zucker schmilzt und wird leicht braun (er karamellisiert). Sobald der Zuckerkaramell Farbe bekommt, gib die Äpfel hinzu. Dünste alles ca. 3 Minuten lang an.
4. Gib anschließend die Trauben hinzu und dünste alles weitere 2 Minuten unter ständigem Rühren. Nimm die Pfanne vom Herd, sobald sich der Zucker aufgelöst hat.
5. Serviere das Obst mit einer Kugel Eis in kleinen Schälchen.


Tipp
Besonders lecker schmeckt es, wenn du noch gehackte Haselnüsse oder Mandeln mit dem Zucker schmelzen lässt.
 

Unsere Förderer